Sonntag, 20. April 2014

...Stiegenaufgang...



Hallo, ja es gibt mich noch. Bei unserem Haus ist so einiges weitergegangen, der Stiegenaufgang ist fast fertig....


Diese coole Tafel gabs um wenige Euronen bei Ernst...s...


Es fehlt noch der Handlauf, der Boden unten ist noch nicht weiß geölt und die Sesselleisten montiert auch niemand....


... unterm Stiegenaufgang befindet sich die Rumpelkammer, bereits vollgestopft bis zur Decke - ich müsste mal dringend aussortieren...


Den Kronleuchter haben wir letzte Woche am Flohmarkt gekauft   ( um 6.- !!!), er war ziemlich schmutzig, ich habe ihn im Geschirrspüler bei 30° ohne Glühlampen gewaschen (und nur eine wieder reingeschraubt  ; )  )


...Wie gesagt, der Boden muss noch weiß geölt werden, aber mein Mann hat im Moment wenig Lust am und im Haus zu arbeiten- ich versteh`s, er macht ja seit 8 Jahren am Wochenende und im Urlaub nichts anderes....


...den gesamten Stiegenaufgang hat er übrigens selbst gemacht (gebaut-getischlert), die Stufen selbst verleimt, die Konstruktion aufgebaut u.s.w... 
...Ich finde, dass hat er ganz gut hinbekommen... ; ) 
geplant (entworfen) hab`s übrigens ich....

Liebe Grüße und einem schönen Ostersonntag wünscht euch allen Kerstin

Kommentare:

  1. gefällt mir seeeeehr!
    genieße einen WUNDERvollen ostermontag...
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,wow das sieht ja richtig schön aus.Vor allem der Fußboden,nee einfach alles:0)
    Vielen Dank auch für dein Kommentar bei mir.
    Es gefällt mir bei Dir so gut,dass ich mich gleich mal als Leserin bei Dir eingetragen habe:0)
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    das sieht doch schon alles super schön aus. Ihr seid so weit gekommen und die Treppe ist ein Traum. So eine "Um die Ecke-Treppe" hätte ich auch zu gerne gehabt und die Kammer darunter...schmacht. Jedenfalls großes Lob an den Erbauer, er hat wirklich großes Talent. Und dass er momentan so gar keine Lust mehr auf werkeln hat kann ich super gut verstehen.
    Weiterhin viel Kraft für Euer Haus-Projekt wünscht Euch der Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin!
    Schön ist es bei dir und ja ich will glaub ich gar nichtr wissen, wieviel Liter Lack und Öl bei uns da schon im Haus sind und dann noch weniger will ich wissen was das in Münzen wäre :-) Jetzt guck ich mich mal um bei dir!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallotschi du Liebe,
    ich freu mich, dass es dich noch gibt ;o) - und dass ihr so fleißig gewesen seid! Sieht super aus, vor allem das geölte Holz macht sich mordsmäßig gut! Dein Mann hat das echt prima hingekriegt mit der Umsetzung deiner Pläne - nach einer kleinen Erholungspause kriegt er bestimmt (hoffentlich ;o)) auch wieder Lust für die Sesselleisten & Co! Danke auch für deine lieben Zeilen - das mit der Robbe hätt mir auch gefallen, und ich kann gut nachvollziehen, wieso du ihr nicht im Wasser begegnen wolltest ;o))
    Ganz herzliche Grüße vom rostigen Röslein <3
    Alles Liebe & happy Weekend, Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh hier bin ich ja genau richtig und werde Deine Seite erstmal verschlingen! Die Treppe sieht ja toll aus! Würde in unser Haus auch gut passen, denn wir haben überall weiß verputzte Wände und weiß geölten Holzfußboden (Esche - Außer im Bad, da liegt dunkles Akazienholz)! Wie habt ihr denn den Treppenaufbau gemacht? Bisher haben wir eine alte Holztreppe nach oben mit dem (nicht vorhandenen) Charme von 1958, die irgendwann (wenn oben die Oma nicht mehr ist) aufbereitet werden soll und so wie ihr es habt, wäre das genau unser Ding!!! Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. oh..... da schau ich wieder vorbei bei dir und du hast schon so lang nicht mehr gepostet :( . magst du nicht mal wieder??
    ich bewundere deine fensterbretter und wie schon oben geschrieben: der stiegenaufgang gefällt mir auch total gut! eine freundin von mir hat im ganzen haus cotto und die fensterbretter ebenso - ich finde das SO genial - wäre aber bei uns nicht gegangen.

    ganz liebe grüße und vielleicht meldest du dich ja heuer mit aktuellen bildern :)
    nora

    AntwortenLöschen