Sonntag, 15. Februar 2015

....Polsterbezüge aus Geschirrtüchern....


....seit zwei Jahren sammle ich schon schöne Geschirrtücher- einige davon schenken mir immer wieder liebe Freundinnen- zum Abtrocknen waren sie mir aber immer viel zu schade!...


....vor einiger Zeit fragte mich eine ganz nette Freundin, ob ich nicht an einem Nähkurs teilnehmen möchte- na und ob! Endlich kann mir einmal jemand erklären, wie man Reißverschlüsse einnäht! Ehrlich, ich hatte keine Ahnung wie so etwas funktioniert- dort hab ich dann herausgefunden, dass ich ein Füßchen für meine Nähmaschine besitze mit dem ich die Verschlüsse ein(an)nähen kann!! ....
.....Was es so alles gibt- ich bin wirklich ein kompletter Anfänger!!!.....


...zur Qualität der Geschirrtücher möchte ich noch Folgendes anmerken. Ich hab sie vorher bei 40° gewaschen- einige sind um fast 10 cm eingegangen! Die dunkelgrauen (von Gre.. Ga.. und von Krasi......) hatten bereits nach der ersten Wäsche einen ausgebleichten Strich quer durch das gesamte Muster 
(siehe  Foto oben- 2 Kissen von links!)
.... Wenn man (frau) bedenkt was für einen stolzen Preis man  dafür bezahlt!- Außerdem sollten Geschirrtücher doch mindestens bei 60° zu waschen sein -zwecks der Hygiene! Bei manchen stand doch glatt 30° auf dem Etikett!!!..... 


...wollt ihr wissen wie lange ich für 5 !!!! Kissen gebraucht habe??? ...
.... 9 ja genau NEUN Stunden!!!!...
....aber ich war dann echt so stolz auf mich!!!!...



....Ich freu mich aber trotz allem jeden Tag, wenn ich sie mir im Wohnzimmer anschaue und auch darauf schlafe  ; )
.....liebe Grüße Kerstin...